1429

MUSIKALISCHE ROMANTIK I

Teil 1 findet im April statt, dafür findet Teil 2 NICHT statt. Verschoben auf Kurssaison 21_22!
In den beiden Kursen wird es um zwei Hauptvertreter der deutschen musikalischen Romantik gehen, die je eine Generation repräsentieren: Robert Schumann (*1810) und Johannes Brahms (*1833).
Beide Komponisten haben bedeutende Solo-Konzerte für diverse Instrumente geschaffen, die heute zum eisernen Bestand des Konzertrepertoires gehören: für Klavier, Violine und Violoncello. Und bei beiden trifft es sich, dass diese Konzerte unterschiedlichen Phasen ihres Schaffens angehören.
Es bietet sich also an, in jeder der zweimal drei Kurssitzungen eines dieser Werke ins Zentrum zu stellen und von dort aus den Blick auf das Phänomen der «Romantik» in der Musik zu werfen.
Spannend ist in beiden Fällen die rapide stilistische Entwicklung von einem typischen «Jugend-» zu einem typischen «Spätwerk».
Prof. Dr. Hans-Joachim Hinrichsen, em. Professor für Musikwissenschaft, Universität Zürich
Kursleitung

Hans-Joachim Hinrichsen

Standort

Konservatorium Winterthur
Tössertobelstrasse 1
8400 Winterthur
Teil 1

Veranstaltungen

Di 06.04.2021 19:30 – 21:15
Di 13.04.2021 19:30 – 21:15
Di 20.04.2021 19:30 – 21:15

Preis

Standard CHF 90.00
Mitglied CHF 81.00
Studenten CHF 45.00
Kulturlegi CHF 45.00
Gründungsmitglieder CHF 0.00



Zurück