Bedingungen

Die Volkshochschule Winterthur und Umgebung steht allen Personen ab 16 Jahren offen.

Kursanmeldung
Anmeldungen ab 1. September
Melden Sie sich bitte bis spätestens 14 Kalendertage vor Kursbeginn an.
Es stehen Ihnen vier Möglichkeiten offen:
Post:     Anmeldekarte im Programmheft
E-Mail:    info@vhs-winterthur.ch
Internet :    www.vhs-winterthur.ch
Telefon:    079 658 01 36 (Geschäftsstelle ist Dienstag bis Donnerstag vormittags erreichbar, ansonsten bitte auf Combox sprechen)

Die Anmeldungen sind verbindlich. Wenn ein Kurs aus mehreren Teilen besteht, können nicht nur einzelne Abende gebucht werden.
Anmeldebestätigungen werden nur auf elektronischem Weg (per Mail) verschickt.


Kursdurchführung
Auf unserer Website  informieren wir unter Kursangebot laufend über die Kursdurchführung.
Kann ein Kurs wegen zu geringer Teilnehmerzahl nicht durchgeführt werden, benachrichtigen wir Sie zwei Wochen vor Kursbeginn schriftlich.


Kursbestätigung
Eine Kursrechnung wird zwei Wochen vor Kursbeginn verschickt. Überprüfen Sie bitte Kursort und Raum. Diese können infolge kurzfristiger Änderungen vom Programmheft abweichen.

Kursabmeldung
Abmeldungen sind schriftlich an die Geschäftsstelle zu richten.

Kursabmeldungen, die später als 14 Kalendertage vor Kursbeginn erfolgen, werden mit einer Bearbeitungsgebühr von CHF 30 (CHF 15 bei einmaligen Vorträgen) verrechnet.

Nach Kursbeginn ist der ganze Kursbeitrag zu bezahlen. Eine Rückerstattung erfolgt dann nur in begründeten Ausnahmefällen.

Versäumte Lektionen berechtigen zu keinem Kursgeldabzug und können in der Regel nicht nachgeholt werden. Dies gilt auch bei Abwesenheit wegen Krankheit, Militär, Ferien etc. In Härtefällen kann ein schriftliches Gesuch, mit entsprechenden Belegen, eingereicht werden.


Bezahlung / Kursgebühr
Um Gebühren zu sparen, bitten wir um Begleichung der Rechnung per e-banking.

Allen Vereinsmitgliedern wird eine Ermässigung von 10 % gewährt. Dies gilt nicht für Exkursionen und Reisen.

Die Kursgebühr ist innert 30 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu begleichen.


Versicherung / Haftung
Bei allen Angeboten der Volkshochschule sind die Kursteilnehmenden selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen der Anlagen der Volkshochschule und deren Geschäftspartner erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen ist die Volkshochschule nicht haftbar.