1727

AUTOBIOGRAPHIE, MEMOIREN UND AUTOFIKTION – EINE KREATIVE ANNÄHERUNG

  • Ausgebucht

Wer bin ich und wie stelle ich mich literarisch dar?


Wir rücken das „Ich“ in den Mittelpunkt mittels kreativer Schreibtechniken und Schreibexperimenten.
Wir tauchen ein in das Schreiben über sich selbst und über das eigene Leben. Dabei erfahren wir, welche Gesetzmässigkeiten eine Autobiographie hat und was sie von Memoiren oder von der Autofiktion unterscheidet.


Wir experimentieren mit allen drei Textsorten und schreiben damit unsere eigene Lebensgeschichte neu. Naja, nicht die ganze Geschichte, aber vielleicht das eine oder andere Kapitel … denn das verändert sich, je nachdem, welche Textsorte wir wählen.


Impulsreferate, Schreibübungen, Lesungen und Austausch ermöglichen eigene Erfahrungen und schaffen Erkenntnisgewinn. Wer über sich selber schreiben will, erfährt hier, welche Textart ihm am besten entspricht und schnappt sich den einen oder anderen Tipp oder Trick für die Schreibwerkzeugkiste.

Kursleitung

Michèle Minelli

Standort

Stadtbibliothek am Kirchplatz
Obere Kirchgasse 6
8400 Winterthur
Saal Tiefrot UG

Veranstaltungen

Do 09.11.2023 14:00 – 16:00
Do 16.11.2023 14:00 – 16:00
Do 23.11.2023 14:00 – 16:00

Preis

Standard CHF 80.00
Mitglied CHF 72.00
Studenten CHF 40.00
Kulturlegi CHF 40.00
Gründungsmitglieder CHF 0.00



Zurück

Frist abgelaufen
Bitte melden Sie sich telefonisch.