1452

ETHISCHE PRINZIPIEN UND IHRE ANWENDUNG

Darf ein Passagierflugzeug präventiv abgeschossen werden, um Schlimmeres zu verhindern? Wer trägt die Verantwortung für den tödlichen Unfall eines selbstfahrenden Autos?
Oder auch: Wie entscheidet man über die Triage von intensiv- medizinischen Behandlungen bei Ressourcenknappheit?
Um solche Fragen auf moralischer Ebene zu beantworten, genügt im Allgemeinen nicht ein blosses Bauchgefühl. Vielmehr setzt es die Kenntnis ethischer Prinzipien bzw. Kriterien voraus, mit deren Hilfe die einzelnen Fälle beurteilt werden können.
Der Kurs wird in einem ersten Teil mit den diversen ethischen Prinzipien und ihren jeweiligen Begründungen anhand einschlägiger Textauszüge vertraut machen. In einem zweiten Schritt werden wir die Tauglichkeit der Prinzipien anhand konkreter Fälle erproben, vorwiegend aus den Bereichen, wo durch neue technische Möglichkeiten (Medizin, Genetik, Künstliche Intelligenz u. a.) neue Fragen bzw. ethische Dilemmas aufgeworfen werden.
Peter Rupli, pens. Mittelschullehrer für Philosophie
Kursleitung

Peter Rupli

Standort


Haus zur Pflanzschule, St. Georgenstrasse 5, Seminarraum

Veranstaltungen

Do 08.04.2021 14:00 – 16:00
Do 15.04.2021 14:00 – 16:00
Do 22.04.2021 14:00 – 16:00

Preis

Standard CHF 80.00
Mitglied CHF 72.00
Studenten CHF 40.00
Kulturlegi CHF 40.00
Gründungsmitglieder CHF 0.00



Zurück