SZENISCHE FÜHRUNG IN DER VILLA LINDENGUT


SZENISCHE FÜHRUNG IN DER VILLA LINDENGUT

Diese Führung ist ausgebucht. Es wird (bei genügender Teilnehmerzahl) von 10.30 – 11.45 eine zweite Führung angeboten (Kursnummer 1361)
Der letzte Bewohner der Villa Lindengut, Nationalrat Dr. h.c. mult. Eduard Sulzer-Ziegler (1854-1913), kommt zurück und zeigt Ihnen sein Landhaus ganz privat.
Dr. Eduard Sulzer-Ziegler war eine schweizweit prägende Persönlichkeit: Seniorpartner des Weltunternehmens Maschinenfabrik Gebrüder Sulzer, liberaler Politiker im Nationalrat, familiär verbunden mit mehreren Unternehmern der für Winterthur wesentlichen Texilbranche, Erbauer des damals weltlängsten Eisenbahntunnels am Simplon, einer riskanten und kräfteraubenden Unternehmung, die mehrfach vor dem Scheitern stand.
Wenn er Sie in seine grossbürgerliche Villa einlädt, wird das nicht ohne Emotionen abgehen, nicht zuletzt für ihn selber: Lassen Sie sich überraschen und in eine vergangene Welt entführen! Und lernen Sie viel Interessantes aus der Geschichte Winterthurs des vorletzten Jahrhunderts kennen.
Teilnehmerzahl: max 25 Personen, Schweizerdeutsch. Kein Lift.

Kursleitung

Christian Scherrer

Standort


Villa Lindengut, Römerstrasse 8

Veranstaltungen

So 22.03.2020 14:30 – 15:45

Preis

Standard CHF 20.00
Mitglied CHF 18.00
Studenten CHF 10.00
Kulturlegi CHF 10.00
Gründungsmitglieder CHF 0.00



zurück