DIE SCHWEIZERDEUTSCHEN DIALEKTE: MERKMALE, GLIEDERUNG, GRENZEN


DIE SCHWEIZERDEUTSCHEN DIALEKTE: MERKMALE, GLIEDERUNG, GRENZEN

Wir wollen uns damit beschäftigen, wie man die verschiedenen schweizerdeutschen Dialekte beschreiben kann. Behandelt werden Unterschiede im Wortschatz, in der Lautung und in der Grammatik.
Wie viele schweizerdeutschen Dialekte gibt es? Wir werden sehen, warum die Antwort auf diese Frage vielfältig ausfallen kann. Dazu werden die zahlreichen Verschiedenheiten der schweizerdeutschen Dialekte genauer analysiert und klassifiziert und mit dem Alltagswissen über dialektale Unterschiede verglichen. Wir werden sehen, dass es neben Unterschieden in Wortschatz und Lautung auch grammatische Unterschiede gibt. Behandelt wird auch die Frage, ob sich sprachliche Merkmale nach Kantonsgrenzen richten und inwiefern es sinnvoll ist, z.B. von Zürichdeutsch zu sprechen. Bei unserer Beschäftigung mit den schweizerdeutschen Dialekten werden wir auch den (Kleinen) Sprachatlas der deutschen Schweiz und das Schweizerdeutsche Wörterbuch kennenlernen sowie Tonaufnahmen anhören. Schliesslich wird uns die Frage nach der Veränderung der Dialekte und Möglichkeiten, diese zu beschreiben,
beschäftigen.

Kursleitung

Elvira Glaser

Standort

ZHAW, Technikum Hauptgebäude
Technikumstrasse 9
Winterthur
Zi 344

Veranstaltungen

Mo 20.01.2020 19:30 – 21:15
Mo 27.01.2020 19:30 – 21:15

Preis

Standard CHF 55.00
Mitglied CHF 49.50
Studenten CHF 27.50
Kulturlegi CHF 27.50
Gründungsmitglieder CHF 0.00

Frist abgelaufen
Bitte melden Sie sich telefonisch.

zurück