LUDWIG VAN BEETHOVEN: DIE STREICHQUARTETTE


LUDWIG VAN BEETHOVEN: DIE STREICHQUARTETTE

Zur Vorbereitung auf das grosse
Beethoven-Jubiläumsjahr 2020: Eine
Einführung in die zentrale Gattung seines
Oeuvres und der Wiener Klassik
überhaupt.
Beethoven hat lange gewartet, bis er sich an die
Auseinandersetzung mit dem Streichquartett
gewagt hat: Zu hoch lag die Messlatte dort,
wo sie von seinem Lehrer Joseph Haydn und
von dessen jungem Kollegen Mozart platziert
worden war. Doch endlich, im 30. Lebensjahr,
gelang der Durchbruch mit einer ersten Serie
von sechs Quartetten (op. 18), die eine ganz
eigene Handschrift erkennen lassen. Danach
war der Weg frei für eine Revolutionierung der
Gattung, die uns bis heute in Atem hält und in
ihren letzten Exemplaren — den berühmt-berüchtigten
«späten» Werken — eine ungebrochene
Herausforderung darstellt.

Kursleitung

Hans-Joachim Hinrichsen

Standort

Konservatorium Winterthur
Tössertobelstrasse 1
8400 Winterthur

Veranstaltungen

Di 05.11.2019 19:30 – 21:15
Di 12.11.2019 19:30 – 21:15
Di 26.11.2019 19:30 – 21:15

Preis

Standard CHF 90.00
Mitglied CHF 81.00
Studenten CHF 45.00
Kulturlegi CHF 45.00
Gründungsmitglieder CHF 0.00

 



zurück