BRESCIA UND BERGAMO


BRESCIA UND BERGAMO

Eindrückliche Spuren in der Lombardei von der Antike bis zur Gegenwart
Der Kurs will am Beispiel der beiden Städte Brescia und Bergamo in Wort und Bild aufzeigen, wie sich die Lombardei im Laufe ihrer wechselvollen Geschichte entwickelt hat und wo sich besonders typische Bauwerke aus früheren Epochen erhalten haben. So überrascht Brescia, das römische Brixia, noch mit zahlreichen Überresten antiker Bauten, aber auch mit einer 753 begonnenen Langobarden-Basilika und dem romanischen Rundbau des Duomo Vecchio. Wie Brescia war auch das auf einem Hügel thronende Bergamo langobardischer Herzogssitz. Heute weist die Stadt – geschützt durch den immer noch intakten Mauerring des 16. Jahrhunderts – eines der am besten erhaltenen mittelalterlichen Altstadt-Ensembles auf.
Hinweis: Die Referentin organisiert eine 4-tägige Carreise nach Brescia und Bergamo, über die am 2. Kursabend informiert wird.
Info’s zur Studienreise (nur direkt über die Referentin buchbar):
STUDIENREISE: BRESCIA UND BERGAMO
Eine 4-tägige Reise auf den Spuren der Langobarden am Alpensüdfuss (Ergänzung zu Kurs 1321). Die Reise von April 2020 ist bereits ausgebucht. Es findet jedoch eine zweite Reise vom 22. – 25. 10.20 statt.
Seit der Gründung ihres eigenen Königreichs in Oberitalien prägten die Langobarden die nachmalige Lombardei auch kulturell entscheidend. Eine Carreise führt in die Städte Brescia und Bergamo zu monumentalen antiken Überresten, hochmittelalterlichen Ensembles und stolzen Palästen der Renaissance- und der Barockzeit.
Reisetermin: 22. – 25. Oktober 2020 (Do – So)
Teilnehmer: 12 – 20 Personen
Preis: CHF 985.- im Doppelzimmer, CHF 1070.- im Einzelzimmer
Inbegriffen sind die Fahrt im modernen Reisecar ab Winterthur, 3 Übernachtungen mit Halbpension, das Mittagessen am 4. Tag, die Eintritte, Führungen, Dokumentationen und die Reiseleitung.
Die Anmeldung erfolgt bis spätestens 31. Januar 2020 direkt bei der Reiseleiterin
Susy Liechtenhan: Telefon / Fax 044 383 81 96

Kursleitung

Susy Liechtenhan

Standort

ZHAW, Technikum Hauptgebäude
Technikumstrasse 9
Winterthur
Zi 343

Veranstaltungen

Di 14.01.2020 19:30 – 21:15
Di 21.01.2020 19:30 – 21:15

Preis

Standard CHF 55.00
Mitglied CHF 49.50
Studenten CHF 27.50
Kulturlegi CHF 27.50
Gründungsmitglieder CHF 0.00

Frist abgelaufen
Bitte melden Sie sich telefonisch.

zurück