3D-DRUCK VON MENSCHLICHEM GEWEBE – WO STEHEN WIR?


3D-DRUCK VON MENSCHLICHEM GEWEBE – WO STEHEN WIR?

Die Herstellung von menschlichem Gewebe mittels 3D Drucktechnologie gewinnt immer mehr an Bedeutung. Was sind die Anwendungen und was ist damit bereits heute möglich?
Der 3D Druck von Materialien hat sich mittlerweile stark entwickelt und es werden nicht mehr nur Prototypen, sondern ganze Serien hergestellt bzw. gedruckt. Eine ähnliche Entwicklung steht dem 3D Druck von menschlichen Geweben bevor. Dabei werden menschliche Zellen mit einem gel-artigen Material vermischt und Schicht für Schicht gedruckt damit ein Gewebe entstehen kann.
In diesem Kurs erfahren Sie welche Voraussetzungen für den erfolgreichen Gewebedruck, auch Bioprinting genannt, erfüllt werden müssen. Obwohl das Bioprinting noch in den Kinderschuhen steckt, ist das Potential enorm. Die Technologie erlaubt es, Gewebe in einer Komplexität herzustellen, die immer näher an die menschliche Physiologie herankommt und eröffnet somit neue Anwendungen in der Pharma-, Medtech- und Kosmetikindustrie.

Kursleitung

Markus Rimann

Standort

ZHAW, Technikum Hauptgebäude
Technikumstrasse 9
Winterthur
Zi 344

Veranstaltungen

Fr 20.03.2020 19:30 – 21:15

Preis

Standard CHF 30.00
Mitglied CHF 27.00
Studenten CHF 15.00
Kulturlegi CHF 15.00
Gründungsmitglieder CHF 0.00



zurück