Die Freimaurer


Die Freimaurer

Die weltweite Verbindung der Freimaurer ist auch in Winterthur präsent. Der Kurs findet im Logenhaus der Winterthurer Freimaurer an der Schwalmenackerstrasse statt. Das Logenhaus kann also besichtigt werden.

Der Kurs stellt vorab den Bund der Freimaurer vor. Behandelt werden die Gründung der Freimaurerei 1717 in London und die Verbreitung in Europa. Die Herkunft der Freimaurer aus den alten Bauhütten, die über ein geheimes Wissen verfügten, wird ebenso behandelt wie die Symbolsprache und die „alten Pflichten“ der Freimaurer.

Wem ist bekannt, dass Mozart, Goethe und Lessing dazugehörten? Bedeutende Freimaurer werden vorgestellt, auch aus Winterthur selber. Jonas Furrer, Bundesrat und erster Bundespräsident der Schweiz war Mitglied der Winterthurer Loge Akazia. Das Haus wurde vom herausragenden Architekten Ernst Constantin Jung 1904 erstellt, der ebenfalls Freimaurer war. Von ihm, dem eminenten Architekten, stehen noch heute in Winterthur rund siebzig Gebäude. Abschliessend bietet sich die Gelegenheit, Fragen rund um die Freimaurerei zu stellen.

Kursleitung

Kurt Scheibler

Standort

der Freimaurer Haus
Schwalmenackerstrasse 7
Winterthur
Schwalmenackerstrasse 7

Veranstaltungen

Mi 14.11.2018 19:30 – 21:15

Preis

Standard CHF 20.00
Mitglied CHF 18.00
Studenten CHF 10.00
Kulturlegi CHF 10.00
Gründungsmitglieder CHF 0.00

ausgebucht

zurück