Schottland – von Kilt und Whiskey, Highlands und Lowlands


Schottland – von Kilt und Whiskey, Highlands und Lowlands

Schottland? Eine Region im hohen Norden Europas, von den Meeren umspült, „kleiner zänkischer“ Nachbar der Engländer, Land des Dudelsacks und des Whiskys, dort, wo die Männer Röcke tragen … Dies sind die Assoziationen, die manchen bei der Nennung des Namens Schottland einfallen. Aber wie ist Schottland wirklich?

Der Kurs stellt Naturraum und wirtschaftliche Entwicklung, Geschichte und Kunstausprägung des Landes vor. Die landschaftliche Vielfalt ist ein Thema: von den Buchten und Inseln im Westen und Norden bis zur grandiosen Bergwelt im Inneren und den weit gespannte Flachland- und Hügellandschaften im Süden und Osten. Aber auch die Bildung Schottlands als Nation: Schottland hat sich aus sehr verschiedenen, meist keltischen Stämmen entwickelt. Dem Land blieben Kämpfe gegen äussere Feinde und innere Feinde, gegen die Wikinger und später die Engländer nicht erspart. Für lange Zeit prägend war zudem die kulturelle Spaltung zwischen dem keltisch geprägten Hochland und der angelsächsisch orientierten Gesellschaft der Städte.

Schottland fasziniert. Der genaue Blick ins Detail lohnt sich.

Kursleitung

Uwe Zenner

Standort

ZHAW, Technikum Hauptgebäude, Technikumstrasse
Technikumstrasse 9
8400 Winterthur
ZHAW, Technikum Hauptgebäude, Technikumstrasse 9, Zi 344

Veranstaltungen

Di 22.01.2019 19:30 – 21:15
Di 29.01.2019 19:30 – 21:15

Preis

Standard CHF 55.00
Mitglied CHF 49.50
Studenten CHF 27.50
Kulturlegi CHF 27.50
Gründungsmitglieder CHF 0.00

Frist abgelaufen
Bitte melden Sie sich telefonisch.

zurück