Kurze Filmkunst – ein Einblick in die Welt des Kurzfilms


Kurze Filmkunst – ein Einblick in die Welt des Kurzfilms

Kurzfilme üben eine grosse Faszination auf uns aus. Wir begegnen ihnen im Kino und an Filmfestivals oder auf verschiedensten digitalen Kanälen (Fernsehen, Internet, YouTube). Als Spiel- und Dokumentarfilme verkörpern sie eine zugespitzte, oftmals gewitzte Verkürzung der Erzählweise der Langfilme. Als Musikvideos, Werbefilme, Trailer oder Experimentalfilme haben sie künstlerisch eigenständige Filmformen entwickelt.

Der Kurs gibt Einblicke in Geschichte und verschiedene Gattungen und Genre des Kurzfilms. Er zeigt auf, in welchen Etappen sich der Kurzfilm entwickelt hat und wie vielfältig seine Erscheinungen sind. Was sind die Besonderheiten des kurzen filmischen Erzählens? Wo liegen die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zum Langfilm? Der Kurs lädt ein zu einer Entdeckungsreise in die grosse Welt des kurzen Films, mit Filmen und Ausschnitten von Stummfilmen, die im Kurs gezeigt werden, bis hin zu Musikvideos. Er findet im Vorfeld der Internationalen Kurzfilmtage Winterthur statt (6.–11. November 2018)

Kursleitung

Jan Sahli

Standort

ZHAW, Technikum Hauptgebäude, Technikumstrasse
Technikumstrasse 9
8400 Winterthur
ZHAW, Technikum Hauptgebäude, Technikumstrasse 9, Zi 344

Veranstaltungen

Di 30.10.2018 19:30 – 21:15

Preis

Standard CHF 30.00
Mitglied CHF 27.00
Studenten CHF 15.00
Kulturlegi CHF 15.00
Gründungsmitglieder CHF 0.00

Frist abgelaufen
Bitte melden Sie sich telefonisch.

zurück