1718-1145 – 2. Exkursion „Auf den Spuren von Hans Ardüser“


2. Exkursion „Auf den Spuren von Hans Ardüser“

Auf vielfachen Wunsch organisiert die Volkshochschule eine zweite Reise auf den Spuren des Schulmeisters und Malers Hans Ardüser. Wenn möglich besuchen wir wiederum ein Privatwohnhaus, das dem Kunstfreund normalerweise nicht zugänglich ist. Die Reise führt zuerst nach Davos, wo sich im Rathaus die „Grosse Stube“ von Hans Ardüser, dem Vater unseres Wandermalers, befindet. Es ist ein einzigartiges, aber wenig bekanntes Gesamtkunstwerk im Renaissancestil. Die weiteren Stationen der Reise sind noch offen; sicher gehört aber die Kirche Tomils zum Programm.

Teilnehmerzahl beschränkt (max. 29 Teilnehmer). Im Preis inbegriffen sind Carfahrt, Znüni und Mittagessen. Die Getränke gehen auf Kosten der Teilnehmer.

Das genaue Programm wird mit der Bestätigung verschickt.

Treffpunkt: Busparkplatz hinter Archhöfen Winterthur.

Kursleitung

Walter Müller

Standort


Graubünden, Treffpunkt Busbahnhof Archhöfe, Winterthur

Veranstaltungen

Sa 07.04.2018 08:00 – 18:00

Preis

Standard CHF 150.00

Frist abgelaufen
Bitte melden Sie sich telefonisch.

zurück