Hans Ardüser – Spurensuche nach 400 Jahren


Hans Ardüser – Spurensuche nach 400 Jahren

Der 1557 geborene Schulmeister und Wandermaler Hans Ardüser gehört sicher zu den faszinierendsten unbekannten Künstlern in Graubünden. Zwar sind von seinen freskengeschmückten Häusern in über 50 Dörfern nur zwei Dutzend erhalten. Doch sie genügen, um einen Eindruck von seinem vielseitigen Schaffen zu bekommen.

Der Abend konzentriert sich vor allem auf die «unsichtbaren», da in Privatbesitz befindlichen, Werke.

Als Ergänzung empfehlen wir die Exkursion nach Graubünden (Kurs 1056).


www.vhs-winterthur.ch/kursangebot?course=1617-1056
Kursleitung

Walter Müller

Standort

ZHAW, Technikum Hauptgebäude, Technikumstrasse
Technikumstrasse 9
8400 Winterthur
ZHAW, Technikum Hauptgebäude, Technikumstrasse 9, Zi 344

Veranstaltungen

Mi 19.04.2017 19:30 – 21:15

Preis

Standard CHF 30.00
Mitglied CHF 27.00
Studenten CHF 15.00
Kulturlegi CHF 15.00
Gründungsmitglieder CHF 0.00

ausgebucht

zurück