Die Renaissance in Florenz: Kunst und Kultur


Die Renaissance in Florenz: Kunst und Kultur

Die Renaissance entwickelt sich im frühen 15. Jahrhundert im reichen und mächtigen Stadtstaat Florenz und ist Botin eines neuen Verständnisses des Menschen und der Kunst, gestützt auf die Wiederentdeckung der Antike und begleitet vom neu erwachenden Selbstverständnis des Bürgertums. Die besprochenen Kunstwerke aus der Malerei, der Skulptur, dem Kunsthandwerk und der Architektur zeigen die damals revolutionären Neuerungen auf, deren Überzeugungskraft sich die Auftraggeber zunutze machten, und stellen einzelne Zusammenhänge mit der Kultur- und der Literaturgeschichte, aber auch mit der Handels- und Bankengeschichte her.

Kursleitung

Tiziana Carraro

Standort

ZHAW, Technikum Hauptgebäude, Technikumstrasse
Technikumstrasse 9
8400 Winterthur
ZHAW, Technikum Hauptgebäude, Technikumstrasse 9, Zi 344

Veranstaltungen

Fr 18.11.2016 19:30 – 21:15
Fr 25.11.2016 19:30 – 21:15

Preis

Standard CHF 55.00
Mitglied CHF 49.50
Studenten CHF 27.50
Kulturlegi CHF 27.50
Gründungsmitglieder CHF 0.00

Frist abgelaufen
Bitte melden Sie sich telefonisch.

zurück