Friedrich Nietzsche: Denker, Dichter, Musiker


Friedrich Nietzsche: Denker, Dichter, Musiker

Man hat Friedrich Nietzsche (1844–1900) den «grossen Stichwortgeber» des 20. Jahrhunderts genannt. Nicht nur die Philosophen, sondern vor allem die Dichter und auch viele Musiker und Maler prägten seine Schriften zutiefst. Fast jeder deutsche Dichter in der ersten Jahrhunderthälfte hatte sein Nietzsche-Erlebnis. Der Expressionismus (in Dichtung, Malerei und Musik) wäre ohne Nietzsche unvorstellbar gewesen. Und auch die vielleicht noch immer andauernde Postmoderne machte ihn zu ihrem Vordenker.

Was fasziniert uns derart an Nietzsches Philosophie? Was kennzeichnet Nietzsche – der von sich selber sagte: „Ich bin kein Mensch, ich bin Dynamit.“ – als Denker, Dichter und Musiker? Worin liegen die Stärken, worin möglicherweise die Grenzen und Schwächen seiner Philosophie? Was geht uns Nietzsche heute noch an?

Kursleitung

Dieter Spielmann

Standort

ZHAW, Technikum Hauptgebäude, Technikumstrasse
Technikumstrasse 9
8400 Winterthur
ZHAW, Technikum Hauptgebäude, Technikumstrasse 9, Zi 344

Veranstaltungen

Mi 28.10.2015 19:30 – 21:15
Mi 04.11.2015 19:30 – 21:15
Mi 11.11.2015 19:30 – 21:15

Preis

Standard CHF 80.00
Mitglied CHF 72.00
Studenten CHF 40.00
Kulturlegi CHF 40.00
Gründungsmitglieder CHF 0.00

Frist abgelaufen
Bitte melden Sie sich telefonisch.

zurück